Abnehmen ohne operation

Wenn Diät alleine nicht hilft, helfen wir mit unserem Spektrum an minimal-invasiven Behandlungsmethoden des Übergewichts. Abnehmen ohne Operation für mehr Lebensqualität.

 

Übergewicht kann als störend empfunden werden und trägt zu einer Vielzahl von Erkrankungen der Gefäße, des Herzens und der Bewegungsapparate bei.

"Abnehmen" und Änderungen von "Lifestylefaktoren" lassen sich nicht immer leicht umsetzen. Ein operativer Eingriff kann, wie jeder medizinischer Eingriff, mit Komplikationen einhergehen und verändert die Anatomie des Magens.

 

Mit einem Magenballon ist es Patienten mit einem Body-Mass-Index (BMI) größer oder gleich 27 möglich, in nur 6 Monaten bis zu 25 Kilogramm Körpergewicht zu verlieren.

 

Wir bieten daher die endoskopische Platzierung eines Magenballons ab einem Body-Mass-Index (BMI) von 27 (z.B. Frau mit 160 cm Körpergröße und 70kg = BMI von 27,3) an. Die Behandlungsdauer beträgt ca. 25 Minuten und wird ambulant bei uns durchgeführt, sodass Sie nach dem Eingriff wieder in Ihr vertrautes Umfeld zurückkehren können.

 

Für die Behandlung verwenden wir ausschließlich hochwertige Magenballons aus Silikon, die eine Tragedauer von bis zu einem Jahr ermöglichen.

 

Die Kosten für einen Magenballon richten sich nach dem gewünschten Paket und beginnen in der Basis-Version bei 2.600 Euro. Benötigen Sie Unterstützung bei der Finanzierung beraten wir Sie auch hierzu gerne.

 

Sind Sie an alternativen Verfahren interessiert, wie der endoskopischen "sleeve-Operation", sprechen Sie uns dazu gerne an.